Über Streetwise
"Jedes Kind braucht einen guten Menschen in seinem Leben." Vielen Kinder und Jugendlichen fehlt dieser eine gute Mensch. Mit vereinten Kräften wollen wir gefährdeten oder bereits mit dem Gesetz in Konflikt geratenene Kinder und Jugendlichen Halt bieten.

Speziell junge Menschen mit herausforderndem Verhalten, die auffallen, weil sie zu laut sind und mit ihrem Benehmen und ihren Bedürfnissen oft den Rahmen sprengen, brauchen gezielte Unterstützung. Unsere Teammitglieder verfügen über langjährige Berufserfahrung im Umgang mit Kindern und Jugendlichen aus problematischen Umfeldern.

Die Idee hinter dem Verein: Profis aus dem Sozialbereich, mit und ohne eigenen Gewalt- und Grenzerfahrungen, versuchen gefährdeten Kindern und Jugendlichen Wege aufzuzeigen, ihre Persönlichkeits- und Lebensentwicklung positiv zu beeinflussen. Unsere Erfahrung zeigt, dass sich junge Täter und Opfer bei GesprächspartnerInnen auf Augenhöhe öffnen und auch Rat akzeptieren.

In unserem Team, das aus SozialpädagogInnen, SozialarbeiterInnen, HeilerziehungspflegerInnen, ErzieherInnen und systemischen AntigewalttrainerInnen besteht, vereinen wir sozialpädagogische und therapeutische Skills mit Streetsmartness zu einem Unterstützungspaket für Kinder und Jugendliche als wirkungsvolle Hilfestellung zu Selbstreflexion, Motivation und Resilienz. Wir holen die Kids da ab, wo sie gerade stehen.